Gemeinsam auf dem Weg

Die Kirchengemeinden St. Petri Ladelund und St. Laurentius Karlum liegen zwischen Nord- und Ostsee an der dänischen Grenze in Nordfriesland. Insgesamt gehören den beiden Kirchengemeinden sechs Dörfer an.
Seit vielen Jahren arbeiten die beiden Kirchengemeinden eng zusammen und teilen sich nicht nur ein Kirchenbüro und eine Pastorenstelle, sondern gestalten auch das außergottesdienstliche Programm gemeinsam.

Unsere Einrichtungen

In Karlum befindet sich die über 800 Jahre alte St. Laurentius Kirche. In Ladelund die direkt im Dorfmittelpunkt befindliche St. Petri Kirche. Den Gemeinden gehören zwei kirchliche Friedhöfe an, sowie das Pastorat in Ladelund mit dem Kirchenbüro und das Pastorat in Karlum.

St. Laurentius Kirche, Karlum
St. Petri Kirche, Ladelund
Dazu befindet sich in Ladelund die älteste KZ- Gedenk- und Begegnungsstätte in Schleswig-Holstein. Sie ist die einzige Gedenkstätte in kirchlicher Trägerschaft in ganz Deutschland.
Besonders am Herzen liegt uns das Haus Doppel-Eiche mit insgesamt 21 Wohnungen.
Sehr stolz sind wir auf den Freundeskreis der St. Laurentius Kirche Karlum, der sich zur Aufgabe gemacht hat durch Veranstaltungen in Form von Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und weiteren kulturellen Angeboten, für alle notwendigen Sanierungsarbeiten an der St. Laurentius Kirche finanzielle Mittel zu sammeln.

Aus dem Gemeindeleben

Gottesdienst mit Lebens-Experten


»Zwischen den Zeiten – Vom Leben im Ausnahmezustand« Am diesjährigen Reformationstag fand in der St. Petri-Kirche ein Gottesdienst mit den


Das etwas andere literarische Quartett


Der neue Termin steht leider noch nicht fest! Gute Bücher sind in aller Munde. Sie werden in Literatursendungen besprochen und


Film zur KZ Gedenk- und Begegnungsstätte



Gemeinsames Singen mit Sina


Aktuell können sich unsere Chöre leider nicht zum Üben treffen. Daher lädt unsere Kirchemusikerin Sina alle zum Mitsingen in Ihrer


Der Osterweg


Karwoche und Ostern in Stille begehen Das öffentliche Leben ruht und wir werden in diesem Jahr eine stille Karwoche und