Am Sonntag wurde unsere neue Gedenkstättenleiterin Dr. Katja Happe offiziell eingeführt, nachdem sie vor gut einem halben Jahr diese neue Aufgabe übernommen hat.
Mit einem Gottesdienst in der St. Petri Kirche Ladelund und einem anschließenden Empfang in der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte ist Dr. Katja Happe feierlich in ihr Amt eingeführt worden.

Mit der offiziellen Einführung von Dr. Katja Happe wurde ihr Vorgänger Christian Johnson verabschiedet, der die Stelle zuvor als Interimsleiter mehrere Monate inne hatte.
Für seine neue Aufgabe als Pastor in Brandenburg wünschen wir ihm alles Gute.